News und Innovationen

Welche Arten von Beschichtungen können auf Industriewalzen aufgetragen werden?

Industriewalzen können auf unterschiedliche Weise beschichtet werden. Die Wahl der Beschichtung hängt von Faktoren wie der beabsichtigten Anwendung der Walze, den Materialien, mit denen sie in Kontakt kommt, und den gewünschten Eigenschaften (z. B. Verschleißfestigkeit, chemische Beständigkeit, Antihafteigenschaften) und Umgebungs-bedingungen ab.

Hier sind einige gängige Beschichtungsarten, die Hannecard für Industriewalzen verwendet:

Gummibeschichtungen:

Gummibeschichtungen finden aufgrund ihrer Kombination von Eigenschaften, darunter Flexibilität, Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit, in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen Verwendung. Der spezifische Gummi-Typ und die Formulierung können auf die Anforderungen jeder Anwendung zugeschnitten werden.
Gummi-Arten:

Nitril-Gummi: Bietet eine gute Beständigkeit gegen Öl und Fett und eignet sich daher zum Drucken, Laminieren und für Förderwalzen.
Neoprengummi: Bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Abrieb und Chemikalien und eignet sich daher für verschiedene industrielle Anwendungen.
EPDM-Gummi: EPDM ist für seine hervorragende Witterungsbeständigkeit bekannt und wird häufig für Outdoor-Walzen verwendet.
Silikon-Gummi: Hat eine hohe Temperaturbeständigkeit und wird in Anwendungen mit extremer Hitze oder bei denen Antihafteigenschaften erforderlich sind, verwendet.
Urethan-Gummi: Bietet außergewöhnliche Abriebfestigkeit und Tragfähigkeit.

Polyurethanbeschichtungen:

Polyurethanbeschichtungen sind wegen ihrer Abriebfestigkeit und Vielseitigkeit beliebt. Sie können hinsichtlich Härte (von 10 Shore A bis 70 Shore D) und Flexibilität an unterschiedliche Anwendungen angepasst werden.

Metallbeschichtungen:

Verchromung: Bietet eine harte, korrosionsbeständige Oberfläche, die häufig in der Druck- und Verpackungsindustrie verwendet wird.
Vernickelung: Bietet Korrosionsbeständigkeit und eine glatte Oberfläche.
Wolframcarbid-Beschichtung: Bietet hervorragende Verschleißfestigkeit und wird in Anwendungen mit hohem Verschleiß wie Bergbau und Metallverarbeitung eingesetzt.

Keramikbeschichtungen:

Keramische Beschichtungen werden in Hochtemperatur- und verschleißfesten Anwendungen eingesetzt, beispielsweise für Walzen in der Glas- und Stahlindustrie..

Teflon (PTFE)-Beschichtungen:

PTFE-Beschichtungen sind für ihre Antihafteigenschaften und chemische Beständigkeit bekannt. Sie werden häufig in der Lebensmittelverarbeitung, im Druck und in Verpackungsanwendungen eingesetzt.

Die Wahl der Beschichtung hängt von der Funktion der Walze, den Materialien, mit denen sie verarbeitet wird, den Umgebungsbedingungen und natürlich den gewünschten Leistungsmerkmalen ab. Es ist wichtig, die Beschichtungsexperten von Hannecard zu konsultieren, um die am besten geeignete Beschichtung für Ihre spezifische Industriewalzenanwendung auszuwählen.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das best möglichste Benutzererlebnis zu ermöglichen.
Mehr erfahren